Welcome to my Art Studio

Göttliche Komödie- 33. Gesang (Canto XXXIII)

25.000,00

Dieses Gemälde, (Öl auf Leinwand), ist Teil der von Roberto Piaia Die weibliche Göttliche Komödie-Reihe.

  • Künstler: Roberto Piaia
  • Titel: 33. Gesang (Canto XXIII)
  • Technik: Öl auf Leinwand
  • Material: Baumwoll-Leinwand
  • Unterschrift: Unten links
  • Jahr: 2009
  • Höhe: 150 cm.
  • Breite: 50 cm.
  • Gewährleistungszertifikat: vom Autor signiert
  • Der Rahmen ist im Preis inbegriffen

Kostenloser Versand

Künstler Kontaktieren
Sichere Bezahlung

blank

Icona Paypal
Für Kreditkartenzahlungen ist KEIN PayPal-Konto erforderlich!

Beschreibung

Ausführende Poetik des 33. Gesang (Canto XXXIII)- Gemälde:

Im Kunstwerk, Göttliche Komödie Gesang 33. (Canto XXIII) illustriert Roberto Piaia eine eisige Atmosphäre, die uns emotional in das Geschehen versetzt.

In den Hauptfiguren von Graf Ugolino von Gherardesca und Erzbischof Ruggieri erscheint der ungestüme Zorn.
Göttliche Komödie Gesang 33, der Graf, zum einen Teil ein politischer Verräter, zum anderen ein Betrüger mit menschlichen Schwächen, zeigt sich. Unfähig zu vergeben, zerstört er sich fortwährend selbst.

Er tobt mit unerbittlichem Groll gegen seinen Henker, der für die Gefangennahme und das schreckliche Ende von ihm und seiner Familie verantwortlich ist. Politischer Hass und seine Todesangst rauben ihm den Verstand und machen ihn gleichermaßen verrückt.

Unter Beibehaltung der Geschichte des Dichters transportiert der Künstler die ursprünglichen Aussagen stilistisch ins Zeitgenössische. Er kreiert seine Werke mit Originalität, brillanten Ideen und unbestrittenen Führungsqualitäten.

Frauen, die inspirierenden Musen

Frauen sind das Ideal für die Kunst. Seit Jahrhunderten leiten sie die künstlerische Inspiration vieler Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Dichter.

Roberto Piaia reiht sich in die Liste der Künstler ein, die ihr Talent am besten ausdrücken können, indem sie die Frauen in ihren tausend mysteriösen Facetten darstellen.

Jedes Gemälde wird zu einer Geschichte, einer Erfahrung voller Symbole, die die verschiedenen Aspekte seiner inspirierenden Muse darstellen. Repräsentiert werden Aspekte der Menschheit in Bewegung. So stellt er die Frau als Mutter, Heilige, Teufel oder die Frau als Geliebte, die Frau als kostbare Schatztruhe des Lebens selbst dar. 

Katalogisierte Kunstwerke:

Weibliche Essenz | kuratiert von Carmen De Guarda und Angelo Mistrangelo | Herausgegeben von Giorgio Mondadori. Göttliche Komödie- 33 Gesang

Andere Gemälde wie Göttliche Komödie Gesang 33:

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Göttliche Komödie- 33. Gesang (Canto XXXIII)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.