Gemälde

Ölmalerei auf Leinwand in Assurfivo

<img src="http://http://https://www.robertopiaia.com/gemälde/eva_giulia/wp-content/uploads/2018/05/eva_giulia.jpg" alt="Gemälde-Roberto Piaia - Eva und Giulia"/>
Eva und Giulia – Öl auf Leinwand 50×35 cm.
Greet – Öl auf Leinwand 60x50 cm.
Greet – Öl auf Leinwand 60×50 cm.

Was bedeutet Assurfivo?

Für die Gemälde, dies ist der Duktus erschaffen von Piaia. Dargestellt sprich, eine ürsprüngliche Fusion der Sprachen und Strömungen. Desgleichen in einen Wirbel aus Formen und Farben, wo sie ohne Reibungen zusammenlaufen und die Aufdeckung der stetigen Abstaktion, der Surrealismus und die klassischen Figuration. Assurfivo.
Alle Gemälde von Piaia sind mit der Basis der Bleistiftskizze und der Anfertigung von Leinwandöl kreiert.

Die anregende Muse:

Siren – Öl auf Leinwand 70x50 cm.
Siren – Öl auf Leinwand 70×50 cm.
Reflexionen aus der Vergangenheit – Öl auf Leinwand 50x50 cm.
Reflexionen aus der Vergangenheit – Öl auf Leinwand 50×50 cm.
Ehrerbietung an Elena
Ehrerbietung an Elena – Öl auf Leinwand 140×70 cm.
Man muss berücksichtigen, dass der Meister die Schattierungen unserer Kultur und die Wirkungsgeschichte in unserer Zeit erzählt. Vor allem, als absolute Hauptfigur die Frau

Das geistige Prisma Assurfivo

Wesen in Assurfivo
Wesen in Assurfivo – Öl auf Leinwand 60×60 cm.
Ruhe in Assurfivo
Ruhe in Assurfivo – Öl auf Leinwand 50×70 cm.
Hingelegt in Assurfivo
Hingelegt in Assurfivo – Öl auf Leinwand 80×60 cm.
Wie die verschiedene Klänge in den Tönen der Musik enthalten. Piaia, mittels von ein seinen geistigen Prismas, in vielen seiner Gemälden, nun, umhüllt, streichelt er die Körper und die Dinge mit ein farbiges Licht. Ebenso auf Basisspektrum. 

Choreographisches Innere die Öl-Lasur

Gedanken von Mary
Gedanken von Mary – Öl auf Leinwand 100×50 cm.
Kristallen in einem Innenraum
Kristallen in einem Innenraum – Öl auf Leinwand 150×200 cm.
Freiheit
Freiheit – Öl auf Leinwand 70×50 cm.

 

Insbesondere sind diese Gemälde reich an akribische Details. Zeigen also, eine innige Aufmerksamkeit der Welt. Zum Beispiel für die Sorgfalt der Tücher, der Kristall-Gläser, der Portraits. Das alles mit Licht erstrahlt, um es mit unendlich kleiner Beachtung zu umhüllen, doch auch unendlich groß. Demzufolge vereinigt man alle Darstellungen, gezeigte – mehr als eine beachtliche technische Beherrschung – man greift zur großen Tradition der vergangenen Künstlern zurück

Assurfivo erste Periode

Stiegen zum Murazzi
Stiegen zum Murazzi – Öl auf Leinwand 70×50 cm.
Lilly
Lilly – Öl auf Leinwand 60×80 cm.
Die geometrische Abstraktion hier räpresentiert, kurz zusammengefasst, ist gewaltig in einer reinen und vollkommenden Art. In der gleichen Weise, das surreale Element steht vor allem im verbalen Spiel der Titrierung. In der Gesamtheit, diese Gemälde beschwören Stimmungen hervor, erzählt durch farbliche Schichten in der Perspektive, deutlich angeglichen und umrändert.

Die Göttlichen Komödie

1° Canto V
1° Canto V – Öl auf Leinwand 100×100 cm.
Canto XXII
2° Canto XXII – Öl auf Leinwand 60×60 cm.
Canto XXXIII
3° Canto XXXIII – Öl auf Leinwand 150×50 cm.
Die zauberhafte Reise in den Winkeln der Hölle:

Natürlich um die Poetik der spannende Reise Dantes in der Göttlichen Komödie darzustellen, drückt sich der Meister mit einer ganz weiblichen Allegrie aus.

Der künstlerische Kalender

Der Februar
Der Februar interpretiert den Karneval mit einer bunten Maske… Öl auf Leinwand 150×100 cm.
Apri
April süßer Schlaf… Öl auf Leinwand 100×150 cm.
 März
Im März wird es vom verrückten Wind überrollt… Öl auf Leinwand 150×100 cm.

Die Venus Monate:

Dennoch, wie ich weiß, gibt es nicht wirklich viele, die bisher mit dieser Idee, wie Roberto Piaia. Er hat sich nun im Zeitverlauf, um das symbolisieren einer Serie von ursprünglichen Arbeiten, gewidmet. Im Übrigen, durch die Darstellung von derselben schönen Modelle, diese, Monat für Monat jedesmal in eine andere Weise dargestellt.

google-site-verification: google70cb43ef47ebde04.html